musik - Erwin Schnider

„Musik ist das Geräusch, das denkt „

Victor Hugo

 

erwin schnider / bassbariton

 

Musik - für mich die herrlichste Sache der Welt - sie zwingt in den Moment und fordert absolute Konzentration.
Ob als Sänger, Organist oder Chorleiter - immer wieder begebe ich mich auf eine Reise, die mich jedesmal neu und anders mit dem Werk selber, den Mitmusikern, dem Publikum und dem Raum verbindet und wieder auf neue Wege führt.

 

Geboren und aufgewachsen im Entlebuch /Luzern. Pädagogische Ausbildung am Lehrerseminar Hitzkirch/Luzern, Studien in Kirchenmusik /Orgel /Chorleitung an der Musikhochschule Luzern.

 

Gesangsstudium bei Barbara Locher / Peter Brechbühler und Regina Jakobi.
Weiterführende Meisterkurse bei Bodil Gümoes/ Kopenhagen und Hans Joachim Beyer/Leipzig.


Als Sänger vor allem in der Kirchenmusik anzutreffen.
Rege Konzerttätigkeit, CD Einspielungen und Tourneen mit Orlando Fribourg / Laurent Gendre- capella murensis/ Johannes Strobl – ensemble corund/ Stephen Smith.

 

Lehrer für Sologesang und Ensemble an der KSR Reussbühl/Luzern
Organist an der Kirche St. Martin – Malters/Luzern

 

Ausgewählte Projekte der letzten Jahre:

Goetheanumbühne Dornach : Schütz: Die sieben Worte Jesu Christi am Kreuz /Tournee in DE und NL

„ La Passeggiata“/ Soloquartett/ Piano : Einladung Festival „Encuentros“ Buenos Aires /Tournee in Argentinien

„ Via crucis „ von Franz Liszt, Passionsmeditationsreihe Innerschweiz / Alois Koch, Orgel / verschiedene Chöre

„ Fels im Sand der Zeit “ von Samuel Langmeier /alte Kirche Boswil/ Uraufführung

„Föhn“ von Fortunat Frölich und Christian Zehnder / Ensemble Phoenix/ Eric Ona/ Theater Basel / Uraufführung

 

Pressefotos Erwin Schnider zum Download

 

Bild 1 Bild 2 Bild 3

 

Lebenslauf | CV